Skoda

Name des Autohauses

Neuvorstellungen ŠKODA

Der ŠKODA Yeti

Der ŠKODA Yeti gehört zu den beliebtesten kompakten Sport Utility Vehicles (SUVs). Erstmals gibt es den Kompakt-SUV der Tschechen in zwei Varianten: als elegant gestylten ŠKODA Yeti für die Stadt und als auf Gelände und Abenteuer getrimmten ŠKODA Yeti Outdoor. In beiden Designvarianten besticht der ŠKODA Yeti mit neuer Front und neuem Heck, neuen Alurädern, frischem Interieur, neuen ‚Simply Clever‘-Ideen, höchster Funktionalität und erweiterten Motor-/Getriebekombinationen.


Eine wesentliche Differenzierung: Front- und Heckelemente wie Stoßfänger, Unterfahrschutz, Seitenleisten und Türschweller sind entweder in Wagenfarbe oder – beim ŠKODA Yeti Outdoor – in schwarzem Kunststoff gehalten. Dieser ŠKODA Yeti fürs Gelände hat serienmäßig silberfarbige Außenspiegel. Der ŠKODA Yeti fährt im neuen ŠKODA Design vor. Front- und Heckpartie wurden neu interpretiert und wirken nun deutlich markanter. Klar treten die Kriterien der neuen Produktsprache hervor: präzise Kanten und Linien, Betonung der Horizontale, neues Fahrzeuglogo.

Die neuen Fahrzeugfronten beider Varianten sind horizontal stärker betont und bestechen mit markantem Grill und neu gestalteten Scheinwerfern – erstmals optional als Bi-Xenon-Scheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht. Die vorderen Nebelscheinwerfer sind gemäß der neuen ŠKODA Designsprache rechteckig und befinden sich weiter unten in den vorderen Stoßfängern.



Das Heck des Yeti erhält eine klare Aufteilung. Dazu gehören die neue Form der Heckklappe mit markanten Heckleuchten im präzise ausgeformten C-Design, optional als LEDs, und gemäß der neuen ŠKODA Optik zwei kubistische Dreieckselemente sowie das neue ŠKODA Logo.

Der überarbeitete ŠKODA Yeti erhält vier neue ‚Simply Clever‘-Lösungen. Neu ist die Kofferraumwendematte, die sich bereits in anderen ŠKODA Modellen bewährt. Zudem gibt es eine herausnehmbare LED-Leuchte im Kofferraum, den Warnwestenhalter unter dem Fahrersitz und den Abfallbehälter in der Seitentür des Yeti.

Neben den neuen Features bietet der überarbeitete ŠKODA Yeti auf Wunsch weiterhin alle bereits heute bekannten Komfortausstattungen. Dazu gehören unter anderem das riesige Panorama-Glasschiebedach, die moderne Zweizonen-Klimaanlage ‚Climatronic‘, Sitzheizung, eine Geschwindigkeitsregelanlage, die beheizbare Frontscheibe oder der elektrisch einstellbare Fahrersitz.

Dazu gibt es bewährte Ausstattungsdetails wie die umklappbare Beifahrersitzlehne, Klapptische an den Rückseiten der Vordersitze, diverse Ablagefächer oder praktische Flaschenhalter. Im Kofferraum wird Funktionalität groß geschrieben, unter anderem mit Verzurrösen und ausklappbaren Gepäckhaken.

Weiterführende Hinweise

Kraftstoffverbrauch für den Yeti kombiniert: 7,9-4,6 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert: 184-119 g/km; CO₂-Effizienzklasse: E-B

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.